Bubble Days – Cover fertig!

Yay, fertig mit dem Umschlag 😀 Bin sehr zufrieden damit, und somit kann ich das Projekt nun als abgeschlossen betrachten! Sofern nix dazwischen kommt wird es den kleinen Manga (38 Seiten, R15+) auf der Animuc geben 🙂

Neues Projekt WIP #2

Es geht voran, wenn auch schleppend. Bis Dienstag will ich mit den Lines durch sein, um mich während der Tage in Leipzig mit dem Rastern beschäftigen zu können ^^“

Neues Projekt WIP #1

Wie ein Kaugummi ziehen sich die Lines, aber ich drück das noch durch, hab immerhin noch 3 Wochen Zeit, ehe das Ding abgeschlossen werden muss. Einen Namen hat es auch noch nicht, aber das ist ja das geringste Übel. Mittlerweile gelingt mit das Linen allerdings nur noch mit Schmerztabletten, weil ich schon so derbe Rückenschmerzen habe (zur Info: ich sitze 2/3 meines Arbeitstages vorm PC und abends dann um die 8 Stunden am Cintiq).
Nach der Animuc ist wirklich ne Auszeit fällig und ich bin echt froh drüber, dass ich davon nicht leben muss und es „nur“ als Freizeitbeschäftigung ansehen kann 😀

Start des neuen Projektes :)

Und es geht schon wieder los mit dem ganzen Tamtam, um einen neuen Manga fertig zu bekommen. Hab jetzt alles eingescannt und angepasst. Mein heutiges Ziel des Abends: sämtliche Panels und Bubbles nachziehen. Wie das ganze Projekt rund um Tintenfischjungen Eija und Studenten Andrew eigentlich heißen soll weiß ich noch nicht. Wird mir beizeiten hoffentlich was einfallen ;).

Und danach mach ich endlich mal Pause, ich mag nimmer 😄

Dragons Love Cover WIP #01

cover-wip

Eigentlich wollte ich morgen mit allem fertig sein, aber da ich die letzten Tage damit verbrachte noch 4 weitere Seiten einzufügen, hinke ich mit dem Cover jetzt etwas hinterher. Bin gespannt wie es dann farbig aussehen wird, im Moment kann ich mich noch nicht so richtig drüber ‚freuen‘ XD. Aber wird schon werden, hoff ich mal 🙂