Neues Projekt im Entstehen

Ich hatte es ja schon kurz angekündigt, das ich zur VIECC im November was neues an den Start bringen möchte. Da ich mich auch wieder mal in Frimmeleien austoben möchte, wird es diesmal kein Manga, sondern was recht spezielles (näheres werde ich zu gegebener Zeit verraten). Fakt ist, dass diesmal viel Handarbeit notwendig ist, um das Projekt auf die Reise zu schicken und ich jetzt schon weiß, dass mir die Zeit buchstäblich davon laufen wird. Limitiert wird es auf 50 Stück sein, kein Nachdruck, weil zu viel Aufwand! Jedes fertige Stück wird mit einer Nummerierung versehen sein, wie man es von Lithographien und Radierungen her zB kennt.

Hier mal ein Einblick über den Bucheinband, den ich in den letzten Tagen gemacht habe. 2 Dosen Sprühkleber und 3,5 große Uhusticks sind drauf gegangen, auch n paar Stunden meines Lebens, aber es hat Spaß gemacht :D. Natürlich wird das ganze noch aufgemascherlt, Fotos folgen, sobald das Projekt dann wirklich spruchreif ist 😉

      

 

Advertisements

Make a Wish / Yuri on Ice-Fanbook – abgeschlossen

 

Nachdem ich lange überlegt habe welche Farbe das Cover diesmal haben sollte, habe ich mich für schlichtes Weiß entschieden. Weiß wie Eis *lol*. Egal. Das Fanbook ist somit abgeschlossen, habe grad nochmals drüber gelesen und einige Passagen umgeschrieben. Hoffe mal, ich habe keinen Fehler übersehen ><„. Werde es dieses Wochenende noch an die Druckerei senden, glaube nämlich nicht, dass sich noch viel bei den Vorbestellungen tun wird 🙂

Yuri on Ice Doujinshi – Lines fertig

Grad vorhin hab ich endlich die Lines der Seiten fertig bekommen und diese nun eingescannt und auf die richtige Größe getrimmt. Nächster Schritt: Seiten korrigieren und dann Rastern :). Möchte das in der kommenden Woche fertig bekommen, hab noch eine Woche Urlaub 🙂

Mix & Match Pair #1

Na das erste neue Pairing fängt ja schon gut an XD. Seepferdchen-Fetischist Luca mit Eijas Tentakel-Bruder Nils! Woah XD

Seid gespannt, wie das werden wird (und ich auch :D).

Neues Projekt: Mix & Match

Sooo, ich muss mir ja irgendwie die Zeit vertreiben, und da ich das Projekt schon ewig vor mir her schiebe und es eigentlich zur letzten LBM machen wollte (was aus Zeitmangel allerdings nicht klappte), möchte ich es jetzt endlich starten. Und zwar ohne Zeitdruck und immer dann, wenn mir danach ist 🙂

Was muss man unter Mix & Match verstehen? Ich habe ja mittlerweile genügend Charaktere angehäuft, und diese habe ich nun auf Papier gebracht. Wie man auf dem Foto erkennen kann, gibt es zwei Töpfe, Top und Bottom. Jeder Name landet 1x in jedem Topf, und dann wird einfach draus gezogen. Aus dem sich ergebenden Pairing möchte ich dann ein 18+ Bild zeichnen und diese so lange zusammen tragen, bis alle mal an der Reihe gewesen sind ;), und zwar 1x oben und 1x unten. Ob das jetzt nur Skizzen oder vollfarbige Artworks werden, das weiß ich noch nicht 🙂

Sollte ich aus welchen Gründen auch immer mal 2x den gleichen Namen ziehen, wandert einer davon wieder zurück. Das geht mir dann doch wieder zu weit XD. Da es ja auch das ein oder andere Mischwesen unter meinen Charas gibt, kann es eventuell auch interessant werden, passende Szenen daraus zu zimmern! Ihr dürft also gespannt sein, möchte die nächsten Tage mit dem ersten Pairing loslegen 😉